Istrien

Nationalpark Brijuni Inseln

Ganztägiger Ausflug mit dem Reisebus. Die Inselgruppe Brijuni zählen zu einem der schönsten Archipels im Mittelmeer. Die Schönheit zog schon römische Patrizier an, die in den grünen Buchten luxuriöse "villae rusticae" erbauen liessen. Für ihre touristische Aufwertung erwarb sich der Wiener Industrielle Paul Kupelwieser den grössten Verdienst, der sie mit der Absicht kaufte, sie in ein exklusives, touristisches Zentrum zu verwandeln. Zu seiner Sommerresidenz wählte Brijuni auch der ehemalige jugoslawische Präsident Josip Broz Tito und so wurden Brijuni zum Ort wichtiger politischer Begegnungen, aber auch zum Erholungsgebiet angesehener Gäste, von Staatsmänner, Mitgliedern von Königsfamilien, hohen Offizieren und reichen Industriellen.
Während der Besichtigung der Insel Veli Brijun steht Ihnen der Reiseführer für alle Fragen und zusätzliche Infomationen zur Verfügung. Überfahrt mit dem Schiff, einstündige Fahrt mit dem touristischen Zug, Safari-Park, byzantinische Festung (archäologische Lokalität), die Reste einer römischen Villa in der Bucht Verige, Besuch des Museums mit der Ausstellung "Tito auf Brijuni" und der Kirche von Sankt Germanus, sowie ein Spaziergang im mediterranen Garten, mit der Besichtigung eines alten Olivenbaums
 

 

 

 

In Kontakt kommen

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über
Nationalpark Brijuni Inseln