Kvarner

Volosko - zwischen magischer Adriaküste und meditativen Bergen

Nach dem österreichischen Kaiser Franz Joseph I. benannte Promenade, verbindet seit 1889. Opatija und Volosko. Aus dieser Zeit stammen die prächtigen Villen die Sie während einem gemütlichen Spaziergang nach Volosko entdecken. Pinien, Lorberbäume und Zypressen erfreuen das Auge der Spaziergänger und füllen die Lunge mit heilkräftiger Luft. Für den Spaziergang brauchen Sie keine Erfahrung, aber viel positive Energie. Volosko, das ruhige pittoreske Fischerdorf erhebt sich terrassenförmig über dem kleinen Hafen "Mandrać", der das Herz von Volosko ist. Die traditionelle Architektur mit engen Gassen und schattigen Treppen, erstklassige Restaurants, mehrere interessante Galerien und Kunstateliers wie das Geburtshaus des weltberühmten Wissenschaftlers Andrija Mohorovičić warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Um den Hauch der langen Fischertradition zu spüren, werden Sie das autentische Leben dieser Region kennenlernen. Wenn Sie sich auch für Geschichten über Fischer und über alte Kapitäne interessieren, ist unser Vorschlag für Sie ideal. Welche Fischarten hier gefangen werden, wie flechtet man die Fischernetze?  All dies und noch viel mehr erkunden Sie gerade in dieser malerischen Fischersiedlung, die auf eine lange Fischertradition noch heute sehr stolz ist.
Am Ende werden Ihnen in einer entspannten Atmosphäre hausgemachte Gerichte für jeden Gesmack serviert. Volosko ist die beste Adresse um die typischen, kleinen Gerichte von damals zu kosten.

 

In Kontakt kommen

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über
Volosko - zwischen magischer Adriaküste und meditativen Bergen