Dalmatien - Zeitlose mediterrane Schönheit

Was in anderen Lädern weit voneinander entfernt ist, liegt hier ganz nah beisammen: Gebirge, Seen, Wasserfälle, das blaue Meer mit den aneinder gereihten Inseln, malerische Häfen und romantische Städte. Entdecken Sie den Fluss Krka, ein hydrologisches Phänomen von atemberaubender Schönheit, spazieren Sie durch Zadar und erfreuen Sie sich am Klang der Meeresorgel, dieses architektonischen Wunders an der Uferpromenade von Zadar, geniessen Sie die Früchte des Landes bei einer Käseverkostunfg auf der Insel Pag, erleben Sie echten mediterranen Charme in Šibenik.
Willkommen in der einmaligen Schönheit eines Mittelmeerraumes, wie er einst war.

1.Tag: Anreise in Raum Biograd oder Zadar. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Zadar und Nin. Zadar - die Stadt mit 3000 jähriger Geschichte liegt im Herzen der Adria. Der Zadarer Stadtkern ist übervoll von verschiedenartigen Kulturdenkmälern, wie Kirchen, Wehrmauern und –türme, Paläste und grossartige Stadttore. Ein wahres Symbol der Stadt ist die Kirche St. Donatus aus dem 9.Jh, wie auch die Meeresorgel, die an der Uferpromenade von Zadar liegt. Die Meeresorgel– ein Instrument, das „Natur-Musik“ erzeugt. Weiterfahrt nach Nin - auf der kleinen Insel, inmitten eine Lagune, liegt die Altstadt Nin, die älteste kroatische Königsstadt. Da Nin ein politisches, religiöses und kulturelles Zentrum des mittelalterlichen Kroatiens war, ist heute stolz an viele Kulturdenkmäler. Ein wertvolles Naturgeschenk dieser Umgebung ist Salz. Durch ideale Verbindung vom Meer, Sonne und Wind vom Velebit Gebirge, bekommt man eine Salzart, die nicht nur das Essen köstlich, sondern auch gesünder macht. Der Aufenthalt in Nin ermöglicht den Gästen die Saline persönlich zu besichtigen.

3.Tag: Insel Pag - Oft wird sie „Insel des Steins“ oder  „Insel des Mondes“ genannt, da es viele weisse, karge und steinige Flächen in verschiedenen Formen gibt. Malerische Buchten und Strände, wertvolle Kunstdenkmäler, wie auch der berühmte Pager Schafskäse werden jeden Besucher beeindrücken. Besichtigung der Altstadt Pag und der berühmten Käserei mit Verkostung.

4.Tag: Šibenik und Primošten. Wie die andere Teile Dalmatiens ist auch Šibenik reich an Kulturdenkmälern von der Urgeschichte bis heute. Das bekannteste und wertvollste Kulturdenkmal in Šibenik ist die von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützte  Kathedrale. Die Altstadt wird noch heute von alten Befestigungen umgeben. Primošten - kleiner dalmatinischer Ort, eine der touristichen Perlen die unsere Küste schmücken. Liegt auf dem Hügel einer Halbinsel, die durch eine Landenge mit dem Festland verbunden ist. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist wie ein Spaziergang zurück in die Vergangenheit.

5.Tag: Nationalpark Krka – Wegen der natürlichen Schönheit wurde das Gebiet des Flusses Krka unter Naturschutz gestellt. Auf ihrem Weg von der Quelle zur Mündung hat die Krka zahlreiche Wasserfälle geschaffen. Die Harmonie der spezifischen Naturmerkmale und der Kulturwerte, die Schönheit des Canons und der Wasserfälle gibt dem Nationalpark seinen bedeutenden Wert. Der Nationalpark Krka ist eine echte Oase, die einen angenehmen Urlaub verspricht.

6.Tag: Heimreise

 

Unsere Leistungen:

• 5 x Halbpension mit reichem Frühstücks-und Abendessenbuffet in Raum Biograd oder Zadar

• Busparkplatz

• 4 x deutschsprachige Reiseleitung beim Ausflug Zadar und Nin / Insel Pag / Šibenik und Primošten /  NP Krka

• Besichtigung der Saline (Nin)

• Besichtigung der Käserei in der Einweg-Schutzkleidung, Verkostung von Schinken, 3 Sorten Käse und Wein

• Eintritt in den Nationalpark Krka

• Kurtaxe, Anmeldung und MwSt.

 

Preis und Termin: auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen

Get in touch

Contact us for more information about
Dalmatien - Zeitlose mediterrane Schönheit

Create group travel arrangements and excursion programs with us.